- 28.06.2022

420.000 Euro! HSV-Campus gGmbH unterstützt nachhaltige Projekte

Tolle Aktion abseits des aktuellen Geschehens in der österreichischen Steiermark, wo die Profi-Mannschaft derzeit ihr Trainingslager absolviert. Die HSV-Campus gGmbH, Eigentümerin der Alexander-Otto-Nachwuchs-Akademie neben dem Volksparkstadion und initiiert von ebenjenem Alexander Otto, hat die Unterstutzung zahlreicher neuer und nachhaltiger Projekte im HSV e.V. beschlossen. Wie der Stammverein auf seiner Website mitteilte, geht es dabei um Fördermittel in Höhe von 420.000 Euro, die für die Schwerpunkt-Themenfelder Digitalisierung, ökologische Nachhaltigkeit, Inklusion und Teilhabe sowie Frauenförderung eingesetzt werden sollen.

Marcell Jansen, Mitglied des Beirats der HSV-Campus gGmbH und Aufsichtsratsvorsitzender der HSV Fußball AG, sagte dazu auf der Klub-Website: „Mit der Auswahl der Schwerpunkte und Förderprojekte verdeutlicht die HSV-Campus gGmbH die große Relevanz dieser Themenfelder, die für uns als HSV ebenfalls elementar sind. Es ist wichtig und ein starkes Zeichen, dass aufgrund der Unterstützung weiter in diese Bereiche investiert werden kann, um unseren Verein noch moderner, inklusiver und nachhaltiger zu gestalten.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.