- 28.06.2022

Termin bei Top-Klub Europas: Verliert der HSV sein Sturm-Juwel (14)?

Er gilt als so etwas wie das Juwel des HSV-Nachwuchses, lief bereits mit 13 Jahren in der B-Jugend-Bundesliga für die Rothosen auf. Saido Balde hat in Hamburg noch einen Vertrag bis 2024, soll laut „Bild“ bereits ab dem kommenden Monat vierstellig verdienen und ist für die kommende Saison in der U17 des HSV eingeplant. Doch wird er da auch spielen? Seit Längerem sind europäische Top-Klubs wie Borussia Dortmund oder Paris St. Germain hinter dem 14-Jährigen her. Wie die „Bild“ weiter schreibt, könnte es mit einem Verein nun ernst werden: Demnach will Benfica Lissabon Balde unbedingt verpflichten, am morgigen Mittwoch soll der Berater des Angreifers einen Termin bei Lissabons Sportdirektor und Ex-Nationalspieler Rui Costa haben. Jonas Boldt soll dem Bericht zufolge über die aktuelle Entwicklung rund um Balde informiert sein – offen, ob er die Transfer-Attacke auf das HSV-Juwel abwehren kann.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.