- 01.07.2022

Abpfiff! HSV gewinnt torreiches Testspiel gegen Saloniki mit 4:3

Nach einer anstrengenden Woche mit kräftezehrenden Trainingseinheiten und dem 2:2 im ersten Testspiel gegen Hajduk Split am Mittwoch stand für den HSV heute das zweite an: Im Kräuterdorfstadion in Söchau traf die Mannschaft von Coach Tim Walter ab 17.30 Uhr auf den griechischen Erstligisten Aris Saloniki – und setzte das Vorhaben um, das am Samstag endende einwöchige Trainingslager in der österreichischen Steiermark mit einem Sieg abzurunden. Nach einer torreichen Partie inklusive zweier Patzer durch Moritz Heyer und Matheo Raab in Halbzeit eins sowie einem Eigentor durch Salonikis Peerman (22.) lautete es am Ende 4:3. Für den HSV trafen darüber hinaus Robert Glatzel (7.), Robin Meißner (58.) und Xaxier Amaechi (59.).

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.