- 02.07.2022

„Intensität ist unfassbar“ – Rohr meldet sich beim HSV zurück und hat Spaß

Angeschlagen war Maximilian Rohr mit dem HSV in die Saisonvorbereitung gestartet. Nur als Zuschauer konnte er die ersten Einheiten verfolgen. Im Trainingslager in Österreich hat sich das Bild verändert. Rohr stieg voll ein und ist mittlerweile komplett dabei. „Ich merke, dass ich von der Fitness her immer besser reinkomme. Das gilt auch für die Zweikämpfe, denn mit zwei Metern sollte man auch den einen oder anderen Zweikampf gewinnen“, zeigt sich der defensive Mittelfeldspieler zufrieden. Auch wenn die Belastung machmal etwas höher ist, hat Rohr beim HSV aktuell viel Spaß. Er meint: „Die Intensität, die wir seit zwei Wochen gehen, ist unfassbar. Wie alle mitziehen, wie alle Gas geben, sich auch alle Neuen voll reinhauen. Das macht so Spaß. Es ist eine coole Truppe.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.