- 18.07.2022

Gerücht aus Italien: HSV an Nationalspieler interessiert?

Derzeit deutet nicht viel auf weitere HSV-Neuzugänge hin – gleichwohl ist bis zum Ende der Transferperiode am 31. August noch etwas Zeit. Aus Italien gibt es nun das Gerücht, dass der HSV Interesse an Ante Coric von der AS Rom zeigt. Neben den Hamburgern hätten auch der 1. FC Nürnberg, Ferencvaros Budapest und der Randers FC aus Dänemark Interesse an dem offensiven Mittelfeldspieler bekundet, schreibt der Journalist Flavio M. Tassotti auf Twitter – ohne auf Details einzugehen. Der 25-jährige Kroate wechselte bereits im Jahr 2018 aus seiner Heimat zur Roma, brachte es für den italienischen Klub seither aber lediglich auf drei Pflichtspiel-Einsätze. In den vergangenen Saisons wurde Coric immer wieder verliehen: 2019/2020 zu UD Almeria nach Spanien, in der Hinrunde 2020/2021 zu VVV-Venlo nach Holland, in der Rückrunde 2020/2021 zu NK Olimpija nach Russland – und in der letzten Spielzeit 2021/2022 zum FC Zürich in die Schweiz, wo er Meister wurde. Seit Juli ist der dreimalige Nationalspieler Kroatiens nun wieder in Rom. Unklar, ob dort auch seine Zukunft liegt.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.