- 18.07.2022

„Danke für alles“: Leibold feiert emotionales HSV-Comeback

In der dritten Minute der Nachspielzeit hatte das lange Warten ein Ende. Als das Spiel in Braunschweig zugunsten des HSV entschieden war (2:0), wurde Tim Leibold eingewechselt. Es war sein Pflichtspiel-Comeback, nachdem sich der Linksverteidiger im Oktober 2021 das Kreuzband gerissen hatte. Acht Monate musste Leibold auf diesen Moment warten, für den er lange geschuftet hatte. Nach dem Spiel postete er bei Instagram ein Bild seiner Einwechslung und schrieb darunter, versehen mit einem Flammen- sowie einem Herz-Emoji: „8 Monate später kann’s wieder rund gehen. Danke für alles“.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.