- 01.08.2022

Pokalüberraschungen: Diese Ex-HSV-Profis sind schon raus

Der DFB-Pokal hat bekanntlich seine eigenen Gesetze. Die erste Runde ist inzwischen fast vorbei und auch der HSV musste in Bayreuth (3:1 n.V.) lange zittern. Andere Favoriten aus der Bundesliga und 2. Bundesliga sind mit Bayer Leverkusen, dem 1. FC Köln, Hertha BSC, Hansa Rostock, Greuther Fürth und Holstein Kiel bereits ausgeschieden. Damit mussten sich mehrere Ex-HSV-Profis früh aus dem Pokal verabschieden. Lukas Hinterseer (Hansa Rostock), Jeremy Dudziak, Gideon Jung (beide Greuther Fürth), Lewis Holtby und Fiete Arp (beide Holstein Kiel) können damit nicht mehr auf ihren ehemaligen Verein treffen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.