- 02.08.2022

HSV-Boss Wüstefeld sieht „kein Zerwürfnis” mit Boldt

HSV-Finanzvorstand Thomas Wüstefeld hat heute die Presse zu einem Gespräch eingeladen. Zu seiner angespannten Beziehung zu Sportvorstand Jonas Boldt sagte er: „Ich kann nicht von einem Zerwürfnis oder einem Machtkampf sprechen. Jonas und ich führen den Vorstand der HSV Fußball AG. Wir haben vielleicht mal unterschiedliche Meinungen im Sinne der AG.” Man müsse die aktuellen Schwierigkeiten meistern und den Verein zurück in ruhiges Fahrwasser bringen. Die Hauptaufgabe sei derzeit die Finanzierung der Stadionsanierung. Anschließend könne man auch schnell über ein weiteres Transfer-Budget reden.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.