- 12.08.2022

„Keine Safari-Tour“: Eindringliche Warnung von HSV-Trainer Walter

Am Samstag (13 Uhr) gastiert der HSV auf der Alm bei Arminia Bielefeld. Trainer Tim Walter warnt aber davor, dass man den Gegner trotz drei Niederlagen zum Start nicht unterschätzen darf. „Letztendlich ist es keine Safari-Tour, um auf die Alm zu kommen“, sagte Walter vor der Partie. „Da geht es darum, voller Wucht und Elan hinzufahren, um da zu bestehen. Jeder, der da schon mal gespielt hat, weiß, wie schwer es ist.“ Trotz des schlechten Saisonstarts sei Bielefeld nach wie vor „ein Stück weit Favorit“, weiß Walter. „Die individuelle Qualität haben sie und das weiß man auch, wenn man den Kader anguckt. Deswegen wird es kein Selbstläufer. Aber wir haben genug Selbstvertrauen und Energie, um da bestehen zu können, um da hinzufahren und zu gewinnen.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.