- 11.08.2022

Bericht: Zweitligist will Ex-HSV-Profi van Drongelen

Bei Union Berlin ist Rick van Drongelen ohne jede Chance – und das trotz des Abgangs von Dominique Heintz zum VfL Bochum. Selbst seine Rückennummer 4 hat der Niederländer, der zwischen 2017 und 2021 beim HSV spielte, verloren. Wie „Bild“ berichtet, könnte der Linksfuß in die zweite Liga zurückkehren – zum FC Hansa Rostock. „Es ist kein Geheimnis, dass wir noch einen Innenverteidiger suchen. Daher beschäftigen wir uns auch mit ihm. Er ist ein interessanter Spieler“, sagte Hansa-Sportdirektor Martin Pieckenhagen der Zeitung.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.