- 15.08.2022

HSV-Stadion: Wird dieser Sponsor jetzt zum Wüstefeld-Trumpf?

Die Modernisierung des Volksparkstadions ist in den letzten Wochen ein heikles Thema beim HSV gewesen. Die Spielstätte der Rothosen muss unter anderem für die EM 2024 dringen saniert werden. Wie die „Bild“ berichtet, soll eine Erneuerung der Verkabelung, des Flutlichts und der Lautsprecher-Anlage zuerst angegangen werden. Diese ersten Maßnahmen sollen wohl etwa 24 Millionen Euro kosten. Einem Bericht des „Abendblatt“ zufolge soll Thomas Wüstefeld dem Aufsichtsrat mittgeteilt haben, dass HSV-Hauptsponsor HanseMerkur dieses Geld als Darlehen zur Verfügung stellen wird, falls „genügend Bürgen gefunden sind“.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.