- 15.08.2022

Zum „Zunge schnalzen“: Rothosen-Konkurrent schwärmt vom HSV

Nach dem vierten Spieltag der 2. Bundesliga gibt es gleich mehrere Team, die mit neun Punkten aus vier Spielen gut in die Saison gestartet sind. Der HSV ist einer dieser Klubs, genauso wie Darmstadt. Beide Teams treffen am kommenden Freitag aufeinander (18.30 Uhr). Im Vorfeld dieses Spitzenspiels äußerte sich der Lilien-Trainer Torsten Lieberknecht mehr als positiv über die Rothosen. „Der HSV ist Aufstiegsfavorit Nummer eins, wenn du die spielen siehst, musst du mit der Zunge schnalzen“, sagte der 49-Jährige nach der Partie seiner Mannschaft gegen Rostock (4:0). Einen Vorteil sieht Lieberknecht jedoch auf seiner Seite: „Es sind super Jungs und dennoch wissen wir, dass der massive Druck immer da ist. Für mich war wichtig, dass wir mit einem Sieg dorthin fahren, um weiter Selbstvertrauen zu haben.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.