- 29.08.2022

6:1! HSV U21 feiert Kantersieg gegen Kickers Emden

Nach einem guten Start in die Regionalliga-Saison stand für die U21 des HSV am Sonntagmittag das sechste Spiel der aktuellen Spielzeit an. Der Aufsteiger Kickers Emden war im Norden zu Gast – und kam so richtig unter die Räder. Die Schützlinge von Rothosen-Trainer Pit Reimers gewannen mit 6:1 (4:1) und ließen den Gästen nicht den Hauch einer Chance. „Wir wollten in allen Spielphasen konsequenter agieren als zuletzt und  – nachdem wir in den letzten beiden Spielen frühe Gegentreffer kassiert haben – sofort da sein. Das ist uns eindrucksvoll gelungen“, freute sich Reimers nach der Partie. Die Tore für die zweite Mannschaft des HSV erzielten Daouda Beleme (1:0 – 8., 3:0 – 16., 5:1 – 71.), Luis Seifert (2:0 – 13.), Etienne Sohn (4:0 – 19.) und Tom Sanne (6:1 – 90.+2).