- 30.08.2022

Gerücht: HSV an weiterem Franzosen interessiert?

Der Wechsel von William Mikelbrencis zum HSV ist nur noch eine Frage der Zeit, mit dem 18-Jährigen hätte der Klub die Position rechts hinten neben Moritz Heyer doppelt besetzt. Dennoch ranken sich nun Gerüchte um einen weiteren Rechtsverteidiger. Wie der französische Sender „RMC Sport“ berichtet, ist der HSV einer von mehreren Interessenten für Yvann Macon von der AS Saint-Étienne, auch Werder Bremen soll dran sein. Demnach seien die Verhandlungen zwischen den deutschen Interessenten und dem Ligue-1-Absteiger zuletzt sogar intensiviert worden. Eine Verpflichtung ist aber gleich auf mehreren Ebenen unrealistisch. Zum einen befindet sich mit Mikelbrencis ein Rechtsverteidiger im Anflug auf die Hansestadt, und selbst wenn ein Interesse bestünde, könnte sich der HSV Macon wohl kaum leisten. „Transfermarkt.de“ taxiert den Wert des 23-jährigen Franzosen auf 4,5 Millionen Euro, zudem habe St. Étienne dem Bericht zufolge zu Beginn des Transferfensters eine Offerte über zwei Millionen Euro abgelehnt.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.