- 10.09.2022

Fiete Arp über Niederlage gegen den HSV: „Extrem schade“

Er hatte selbst reichlich auffällige Aktionen, darunter auch Gelegenheiten, seine Farben in Führung zu bringen. Am Ende blieb Fiete Arp aber wie so viele seiner Kollegen in der Drangphase zu Spielbeginn glücklos. Entsprechend enttäuscht äußerte sich das einstige HSV-Talent nach dem Spiel am Sky-Mikrofon: „Wir sind über 90 Minuten gut im Spiel gewesen, haben super angefangen, müssen Tore schießen und machen das nicht. Die Effizienz der Hamburger hat uns dann einfach einen nach dem anderen eingeschenkt. Dass wir hinten raus nochmal rankommen und hier nicht mit 0:3 runtergehen, haben wir uns verdient. Es ist extrem schade, weil wir denke ich das beste Spiel der Saison gemacht haben. Gerade mit Ball haben wir richtig geilen Fußball gespielt. Das tut natürlich weh“, so Arp, jeder Kieler habe aber „alles rausgehauen und wir sind stolz auf die Leistung“.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.