- 18.09.2022

Mit toller Serie im Rücken: Hannover freut sich schon auf den HSV

Am Freitagabend gewann Hannover 96 in einem spektakulären Spiel beim SV Sandhausen mit 3:2. Daran konnte auch der stark aufspielende Ex-HSV-Profi David Kinsombi (ein Tor und ein Assist) nichts ändern. Nach der Länderspielpause (30. September, 18.30 Uhr) gastieren die Rothosen bei den Niedersachsen, die mit reichlich Selbstvertrauen in die Partie gehen werden. „Das Entscheidende ist, dass wir jetzt fünf von sechs Spielen gewonnen haben – bei uns stellt jeder sein Ego hinten an“, sagte Hannover-Stürmer Cedric Teuchert nach dem Spiel in Sandhausen, der direkt schon das kommende Topspiel gegen den HSV im Blick hatte: „Nach der Länderspielpause können wir uns auf ein super Spiel vor ausverkauftem Haus gegen den HSV freuen.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.