- 27.09.2022

Gütetermin gescheitert: HSV-Rechtsstreit mit Mutzel geht weiter

Am Dienstagnachmittag trafen sich HSV-Vertreter und Ex-Sportchef Michael Mutzel vor dem Arbeitsgericht, um im Rahmen eines Gütetermins eine Einigung im Rechtsstreit in Folge der fristlosen Entlassung Mutzels herbeizuführen – ohne Erfolg. Die Vorstellungen beider Parteien in Sachen Abfindung liegen weiterhin weit auseinander. Laut „Abendblatt“ liegt das Angebot des HSV bei 100.000 Euro, während Mutzel derer 400.000 fordere. Eine weitere Verhandlungsrunde sei demnach für den Januar geplant, sofern man sich nicht vorher außergerichtlich einigt.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.