- 20.11.2022

WM-Start! Diese Ex-HSV-Profis sind in Katar dabei

Mit dem Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Katar und Ecuador startet am heutigen Sonntag (17 Uhr) die umstrittene WM in Katar. Zwar wird erstmals seit der WM 1998 kein aktiver HSV-Profi bei dem wohl größten Fußball-Turnier der Welt dabei sein, allerdings einige Ex-Hamburger: Heung-min Son (Tottenham Hotspur) ist mit Südkorea am Start, Hee-Chan Hwang (Wolverhampton Wanderers) ebenfalls mit Südkorea, Amadou Onana (FC Everton) mit Belgien, Christian Nörgaard (FC Brentford) mit Dänemark, Eric Maxim Choupo-Moting (FC Bayern München) mit Kamerun und Filip Kostic (Juventus Turin) mit Serbien. Ghanas Nationaltrainer Otto Addo, ebenfalls ein Ex-HSV-Profi, hatte Ransford Königsdörffer nicht für die WM nominiert.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.