- 25.11.2022

Vom Stürmer zum Verteidiger: Ex-HSV-Profi wird zum Alleskönner

Nachdem es beim HSV nicht klappte, suchte schon so manch einer sein Heil in der Flucht. Auch wenn man lange Jahre Teil des Vereins war. So erging es auch Ex-HSV-Talent Mats Köhlert, der zunächst zu Willem II Tilburg und im vergangenen Sommer zur SC Heerenveen wechselte. Doch nicht nur der Verein war neu. Denn Köhlert wird jetzt hauptsächlich in der Außenverteidigung eingesetzt. Vorher war er noch auf dem Flügel unterwegs. „Meine Eingewöhnung auf diese Position verlief eigentlich ganz reibungslos. Ich bin ziemlich schnell, was ein Vorteil gegenüber schnellen Flügelspielern ist“, gibt sich Köhlert selbstbewusst. „Es gibt natürlich noch Dinge, in die ich wieder hineinwachsen muss. Eins-zu-eins-Momente zum Beispiel. Oder die Wahl der richtigen Position.“ Luft nach oben ist also noch. Beim HSV hatte es damals nicht zu einem Stammplatz gereicht. Nun wird Köhlert mehr gebraucht denn je.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.