- 24.07.2023

HSV-Trainer Walter: „Es kann sein, dass ich unangenehm werde“

Für seine emotionalen Ausbrüche am Spielfeldrand ist er bekannt. Ein Grund dafür: HSV-Trainer Tim Walter hat einen ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit. „Ich will gewinnen – und ich bin ein Gerechtigkeitsfanatiker. Und wenn ich mich in manchen Situationen ungerecht behandelt fühle, kann es sein, dass ich unangenehm werde“, sagte der Coach der „Welt am Sonntag“. Der 47-Jährige ergänzte aber auch: „Allerdings ist das nur auf den Platz beschränkt. Sobald das Spiel vorbei ist, habe ich immer einen normalen Umgang und bin auch offen für die Kritik.“