- 29.10.2023

HSV-Keeper Heuer Fernandes ärgert sich: „Darf uns nicht passieren“

HSV-Torhüter Daniel Heuer Fernandes war ratlos nach dem 3:3 beim 1. FC Kaiserslautern. „Wir sind sehr gut in die Partie gekommen, haben dann auch den Führungstreffer erzählt, hatten vollkommen die Kontrolle – und dann ist was passiert, das ich auch nicht erklären kann“, sagte er nach der Partie ehrlich und führte aus: „Wir haben komplett die Kontrolle abgegeben, haben keinen ruhigen Ballbesitz mehr gehabt. Wie wir mit dem 1:2 umgehen, so was sollte und darf uns nicht passieren. Die Art und Weise, wie wir uns dann präsentiert haben, war nicht mehr mutig genug, nicht mehr genau genug. Wir sind viel hinterher gelaufen und das ist das, was wir eigentlich gar nicht wollten.“ Erst nach dem 1:3 habe der HSV sich dann „das geholt, was wir von Anfang an wollten – wir haben den Willen und die Leidenschaft gezeigt und konnten noch zum Ausgleich kommen“, sagte Heuer Fernandes. „Das haben wir uns erkämpft, aber in diese Situation hätten wir heute nicht kommen müssen.“