- 10.05.2024

Aufstieg verspielt: Paderborn bezwingt den HSV mit 1:0

Es war der letzte Strohhalm der Aufstiegshoffnung für den Hamburger SV, doch an einen Auswärtssieg in Paderborn war schon mit dem Anpfiff kaum noch zu denken. Mit 1:0 schickte der SC Paderborn den HSV und dessen Spekulationen auf den Relegationsplatz am Ende nach Hause. Bereits in der 7. Minute traf Koen Kostens zum 1:0-Endstand. Ab diesem Zeitpunkt war es ein kollektiver Kraftakt der Paderborner, der den HSV nicht mehr ins Spiel kommen ließ. Im Gegenteil: Die Paderborner hatten noch mehrere Möglichkeiten zu erhöhen. Aus dem Gästeblock erklingen nach Abpfiff versöhnliche Töne: Mein Hamburg Lieb‘ ich sehr, singen die HSV-Fans.