- 22.01.2019

HSV-Traumelf: Bjarne Mädel sorgt für eine Überraschung

Nachdem Uwe Seeler exklusiv für die MOPO seine HSV-Traumelf aufstellte, schlüpften nun auch die Promi-Fans Bjarne Mädel und Lotto King Karl sowie MOPO-Kolumnist Axel Formeseyn in die Trainer-Rolle und präsentieren ihr Lieblings-Team der HSV-Historie. Schauspieler und Grimme-Preisträger Mädel sorgt dabei für eine Überraschung, denn vor Manfred Kaltz dribbelt auf der rechten Seite Collin Benjamin auf. Warum? Mädel: Collo gehört für mich als Fan in diese Traumelf, weil er für mich in jedem seiner Spiele für den HSV gezeigt hat, dass er ein richtiger Hamburger Jung ist, mit der Raute im Herzen, obwohl er nicht in Hamburg geboren ist. Und ich brauche ihn als positive Kraft im Team und als Absicherung hinten rechts wenn Manni nach vorne zieht.“ Wer es bei Mädel, Lotto King Karl und Formeseyn ins Team geschafft hat – morgen in der MOPO!

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.