Nächster Ausfall! HSV-Ärzte erteilen Arp Spiel-Verbot

Am Freitag hatte sich Fiete Arp nach einem Zusammemprall mit David Bates eine Schädelprellung zugezogen. Zwar absolvierte der Angreifer gestern schon wieder Teile des Teamtrainings, dennoch steht der 19-Jährige nach MOPO-Informationen heute gegen Greuther Fürth nicht im 18-Mann-Kader. Nach einer weiteren Untersuchung erteilten ihm die HSV-Ärzte aufgrund der Kopfverletzung ein Spiel-Verbot.