HSV-Test gegen den Nachwuchs endet 0:0

Kleines Testspiel, statt Training – so sah es heute Nachmittag im Volkspark aus. Die Profis verstärkt durch einige Nachwuchsspieler traten gegen eine Nachwuchsauswahl an. Zwei Halbzeiten á 20 Minuten wurden gespielt. Tore gab es keine zu sehen. Trainer Hannes Wolf war trotzdem zufrieden: „Das war ein guter Test. Wir hätten ein paar Tore schießen können, man darf aber auch nicht vergessen, dass beim Gegner Tom Mickel im Tor stand. Der lässt nicht so schnell einen rein.“