Überzogene Kritik? So reagiert Wolf auf die Mini-Krise

Hannes Wolf hat natürlich vernommen, dass die Stimmung rund um den HSV nach der Heimpleite gegen Darmstadt (2:3) und dem mauen Auftritt in Bochum (0:0) gekippt ist. Es gebe keinen Grund zur Sorge, sagte der HSV-Trainer mit Blick auf den Aufstiegskampf und versicherte: „Wir werden genügend Siege holen.“ Das Ausmaß der Kritik an seinem Team hält Wolf für übertrieben: „Wir haben ein paar Themen, an denen wir arbeiten müssen. Aber ich möchte das Spiel in Bochum auch nicht dramatisieren.“