Schlechtes Omen: Dankert pfeift HSV gegen Magdeburg

Die Partie am Montagabend zwischen Hamburg und Magdeburg wird von einem Rostocker geleitet: Der DFB hat Bastian Dankert für das Duell des Aufstiegs- mit dem Abstiegskandidaten angesetzt. Der 38-jährige Sportwissenschaftler vom Brüsewitzer SV pfiff bereits acht Spiele mit HSV-Beteiligung, die Bilanz liest sich gruselig: Zwei Siegen stehen acht Niederlagen gegenüber, darunter ein 0:3 zu Hause gegen Paderborn sowie ein 0:5 und 0:8 beim FC Bayern.