Aufstiegskampf: Zieht der HSV den Verfolgern davon?

Wenn die Partie zwischen dem HSV und dem 1. FC Magdeburg heute abgepfiffen wird, stehen noch immer sechs Spieltage bevor. Dennoch würden die Hamburger mit einem Sieg über den Aufsteiger einen Riesenschritt Richtung Bundesliga-Aufstieg machen. Da lohnt sich ein Blick auf die Tabelle: Sollte das Team von Hannes Wolf im Volkspark einen Sieg einfahren, würden sie ihren Vorsprung auf den Vierten SC Paderborn und den Fünften Holstein Kiel (beide 45) auf neun Zähler ausbauen. Union Berlin, derzeit auf dem Relegationsplatz drei, wäre dann sechs Punkte hintendran.