„Größter Moment der Karriere“ – Lasogga schon heiß auf Leipzig

Es ist ein absolutes Highlight für den HSV. Am Dienstag (20.45 Uhr) steht das DFB-Pokal-Halbfinale gegen RB Leipzig an. Pierre-Michel Lasogga brennt schon jetzt, wenn er an die große Chance denkt. „Jetzt heißt es, sich auf Dienstag vorzubereiten. Für viele ist das einer der größten Momente in ihrer Karriere. Auch für mich persönlich. Halbfinale DFB-Pokal. Ich freue mich einfach riesig darauf und hoffe, dass wir da als Underdog wieder ein anderes Gesicht zeigen“, sagte der HSV-Stürmer. „In diesen Spielen haben wir immer die besten Spiele gemacht. Es ist enttäuschend, dass wir nur 1:1 gespielt haben gegen Aue, aber Dienstag gibt es ein richtig geiles Spiel und nichtsdestotrotz darfst du dich darauf auch freuen.“ Ein Nachteil sei die Doppelbelastung mit Blick auf den Aufstiegskampf nicht. „Warum soll das ein Nachteil sein? Wenn man die Möglichkeit hat, darf Müdigkeit keine Rolle spielen, wenn das nächste Spiel vier, fünf Tage später ist.“ Die Zeit zur Regeneration – der HSV spielt am kommenden Sonntag bei Union Berlin wieder – reiche auf jeden Fall aus. „Man macht dann weniger im Training, konzentriert sich stärker auf den Gegner. Dann reicht auch die Zeit.“