- 20.04.2019

Sakai vermisst Ideen im Offensivspiel

Da Aaron Hunt zunächst auf der Bank Platz nehmen musste und auch Lewis Holtby gegen Erzgebirge Aue nicht auf dem Feld stand, durfte Gotoku Sakai die Mannschaft beim 1:1 gegen das Kellerkind auf den Platz führen. Wirklich unzufrieden wirkte der Japaner nach den 90 Minuten nicht. „Wir haben das gesamte Spiel über eine gute Leistung gezeigt, defensiv und offensiv. Wir hatten viele Balleroberungen. Bei der Standardsituation haben wir dann vielleicht ein bisschen geschlafen. Wir können uns nicht darüber beschweren, dass Polle den Ball nicht fängt. Fehler können immer passieren. In der zweiten Halbzeit haben wir versucht, den Druck zu erhöhen. Wir haben dann das 1:1 gemacht. Am Ende hat es uns am letzten Pass und vielleicht ein bisschen an Ideen gefehlt“, sagte der Japaner.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.