Becker: „Wir haben alles weiter in der eigenen Hand“

Wie der Sportvorstand die Lage bewertet.