Wirbel beim SCP: Sportchef Krösche zu RB Leipzig?

Er kann ja nichts dafür, sorgt aber weiter für mächtig Wirbel bei seinem Klub vor dem Aufstiegs-Finale“ am Sonntag gegen den HSV. Sportchef Markus Krösche steht beim SC Paderborn vor dem Absprung und sortiert seine Angebote. Die Gespräche mit dem FC Schalke 04 seien ohne Einigung abgebrochen worden, heißt es. Laut „Bild“ steht der 38-Jährige nun vor dem Wechsel zu RB Leipzig, um den Brause-Klub gemeinsam mit Sportdirektor Ralf Rangnick und dem neuen Trainer Julian Nagelsmann (kommt von 1899 Hoffenheim) für größere Aufgaben aufzustellen. Übrigens: Im vergangenen Sommer stellte sich Krösche auch dem HSV-Aufsichtsrat vor, dieser entschied sich jedoch dafür, Ralf Becker von Holstein Kiel abzuwerben.