Motivation! Union-Coach lässt Betreuer das Team anheizen

Im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga verlässt sich Trainer Urs Fischer nicht allein auf seine Motivationskünste. Neben ihm und einigen Spielern halten auch Betreuer vor dem Anpfiff und in der Pause Ansprachen „Dabei wird oft unser Traum angesprochen, etwas Großes und Historisches zu schaffen“, sagte Unions Ken Reichel der „Sport Bild“. Union spielte noch nie in der Eliteklasse. Dass die Premiere bald real sein kann, daran erinnern sich die Berliner gegenseitig. Die Ansprachen „sind Gänsehaut-Momente. Das lässt uns auf dem Platz dann vielleicht die entscheidenden fünf, sechs Prozent mehr laufen“, berichtete der Ex-Hamburger Reichel.