Hunt kämpferisch: „Ich muss es irgendwie schaffen!“

Seinen letzten großen Auftritt hatte Aaron Hunt im März im Derby beim FC St. Pauli (4:0), nach starker erster Halbzeit musste der HSV-Kapitän verletzt ausgewechselt werden und quält sich seither. Lediglich bei Union Berlin (0:2) stand er seither in der Startelf, präsentierte sich aber völlig außer Form. Das soll sich ändern, schon am Sonntag in Paderborn will der Mittelfeld-Stratege wieder wichtig werden, wie er nach seiner Rückkehr gestern in das Teamtraining betonte: „Ich arbeite zusätzlich vor und nach jeder Einheit noch verstärkter an meinem Körper, um die letzten Spiele auf dem Platz stehen zu können. Ich muss es irgendwie schaffen, in diesen Partien dabei zu sein.“