Von diesen Ex-HSV-Stars schwärmt Zugang Kinsombi

In welcher Liga der HSV in der kommenden Saison auch spielen wird, eine Schlüsselrolle soll David Kinsombi einnehmen. Der 23-jährige Kapitän von Holstein Kiel kommt für 3,5 Millionen Euro, ist fest als Mittelfeld-Stratege eingeplant. Doch warum entschied er sich trotz anderer Angebote für Hamburg? „In meiner Zeit als kleiner Junge und als Jugendlicher habe ich viele Phasen des HSV miterlebt. Allein die vier Spiele gegen Werder Bremen innerhalb weniger Wochen, so etwas vergisst man nicht“, erinnerte er sich in der „Bild“ an die Endphase der Saison 2008/09. Und weiter: „Genauso wenig Spieler wie Olic, van der Vaart, Kompany. Die Außenwirkung des HSV ist riesig, in allen Bereichen Deutschlands. Das ist ein Reiz, sich bei so einem Verein durchzusetzen. Und es wäre schön, wenn ich irgendwann zurückblicken und sagen könnte: Ich habe für einen gewissen Zeitraum eine prägende Rolle bei diesem Verein eingenommen.“