Weil Pollersbeck wackelt! Dritter Torwart im HSV-Kader

Ausgerechnet vor dem Spiel der letzten Chance für den HSV morgen beim SC Paderborn zittert Trainer Hannes Wolf um den Einsatz von Julian Pollersbeck. Der Torwart hat sich einen Infekt eingefangen, fühlt sich geschwächt. Neben Ersatzmann Tom Mickel, der bei einem Ausfall des Stammkeepers in die Startelf rücken würde, trat mit Morten Behrens der dritte Torwart als 19. Mann die Reise nach Ostwestfalen an.