Haben Sie noch Lust auf den HSV? So antwortet Wolf!

Die Dinge sind ihm entglitten, er konnte den Absturz des HSV in der Rückrunde nicht mehr aufhalten. Nach der Klatsche in Paderborn (1:4) und der Tatsache, den Aufstieg in die Bundesliga damit abhaken zu können, wollte Hannes Wolf sich nicht festlegen, von sich aus in Hamburg bleiben zu wollen. Auf die Frage, ob er Lust habe, in der kommenden Saison einen neuen Anlauf zu nehmen, sagte er: „Das ist jetzt nicht der richtige Zeitpunkt, darüber zu sprechen. Manchmal reicht es nicht aus, alles zu geben, das muss man dann akzeptieren. Grundsätzlich habe ich große Lust, Trainer zu sein.“ Klingt nicht danach, als würde der 38-Jährige darauf setzen, diesen Job weiter beim HSV auszuüben.