HSV-Sportchef Becker verspricht Abschied mit Anstand

Schon direkt nach dem Abpfiff der Partie in Paderborn (1:4) kündigte Sportvorstand Ralf Becker eine „knallharte Analyse“ an, um gut vorbereitet in die kommende Saison starten und das Ziel Aufstieg im zweiten Anlauf erreichen zu können. Im Hinblick auf das abschließende Spiel am kommenden Sonntag im Volkspark gegen den MSV Duisburg und im Rückblick auf die dann ablaufende Serie sagte Becker: „Es tut mir unheimlich leid für alle Anhänger. Die HSV-Fans sind bundesligareif, wir waren es dieses Jahr leider nicht. Wir müssen uns jetzt mit absolutem Anstand verabschieden. Das hat jeder Fan verdient. Da werden wir alles dafür tun, um uns aus der enttäuschenden Saison anständig zu verabschieden.“