- 15.05.2019

Golz und Behounek trainieren zur Probe bei HSV-Rivalen

Zwei Talente aus der U21 des HSV stehen vor einem Wechsel zum Zweitliga-Konkurrenten Erzgebirge Aue. Wie der Klub auf seinem Twitter-Kanal mitteilte, nehmen Torwart Jakob Golz (20) und Defensiv-Allrounder Jonas Behounek (20) in dieser Woche am Training teil. Ihre Verträge in Hamburg laufen aus, beide sind damit ablösefrei zu haben. Jakob Golz, Sohn von HSV-Legende Richard Golz (spielte von 1985 bis 1998 für die Rothosen), kommt in der laufenden Regionalliga-Saison auf sieben Einsätze, Jonas Behounek bestritt 24 Partien (vier Treffer, drei Torvorlagen).

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.