„Brauchen klare Hierarchien“: So plant Becker den Umbruch

Die erste Zweitliga-Saison der HSV-Geschichte liegt in den Scherben. Nichts ist es mit dem direkten Wiederaufstieg geworden. Stattdessen gilt es jetzt, den Umbruch voranzutreiben um im nächsten Jahr den Sprung zu schaffen. Sportchef Ralf Becker betonte im Hinblick auf die kommende Transferperiode: „Wir haben festgestellt, dass wir in der Zukunft im Hinblick auf die Konstellation der Mannschaft eine klare Hierarchie brauchen. Wir brauchen eine Achse an Führungsspielern, die auf dem Platz vorweggehen und den jungen Spielern eine Stütze und Hilfe sind. “