- 29.05.2019

Gladbach-Boss Eberl verrät: Darum musste Hecking gehen

Was für ein Glück für den HSV! Obwohl Dieter Hecking das Team von Borussia Mönchengladbach in der abgelaufenen Bundesliga-Saison auf Platz fünf und damit in die Europa League führte, beschloss Sportdirektor Max Eberl, den bis 2020 laufenden Vertrag des Trainers aufzulösen. Warum eigentlich? „Die Idee war, dass wir eine Veränderung unseres Fußballs wollten. Und darum wollten wir einen Trainer mit einem neuen Ansatz, einer neuen Grundidee“, erklärte Eberl am Mittwoch im Rahmen der Präsentation des Hecking-Nachfolgers, über den er sagte: „Marco Rose hat als Trainer eine fantastische Entwicklung genommen.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.