- 24.01.2020

Pohjanpalo: Darum passt der HSV perfekt zu mir


Foto: Witters

Ab sofort greift Joel Pohjanpalo im HSV-Dress an. Bis zum Sommer haben die Hamburger den finnischen Stürmer von Bayer Leverkusen ausgeliehen. Groß überzeugt werden musste der 25-Jährige nicht, um den Schritt von der Ersten in die Zweite Liga zu machen. Pohjanpalo will beim HSV viel spielen, um sich damit auch fit und bereit für die EM im Sommer zu machen. „In Leverkusen war es schwierig zu spielen. Wir haben nach einer Lösung gesucht, wo ich Spielpraxis bekommen kann – auch im Hinblick auf die EM im Sommer“, erzählt der Angreifer, der neben dem HSV noch ein paar andere Optionen hatte. „Der HSV war für mich nicht die einzige Möglichkeit, aber die beste. Ich freue mich, dass alles so schnell geklappt hat. Es ist beim HSV zwar jetzt nicht Erste Liga, aber die Jungs machen das richtig gut. Ich habe ein paar Spiele gesehen. Beim HSV geht es um viel Ballbesitz, sehr viel Dominanz und das Erspielen von vielen Chancen. Das ist perfekt für mich.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.