- 28.03.2020

HSV-Aufsichtsrats-Boss Köttgen tritt mit sofortiger Wirkung zurück!

In der Führung des HSV hat es an diesem Sonnabend einen großen Beben geben. Der Aufsichtsrat hat in einer vierstündigen Sitzung beschlossen, dass Bernd Hoffmann nicht länger Vorstandsvorsitzender des HSV sein wird. Darüber hinaus treten auch Aufsichtsrats-Boss Max-Arnold Köttgen und Aufsichtsrats-Mitglied Thomas Schulz mit sofortiger Wirkung von ihrem Amt zurück. „Der HSV steht angesichts der Corona-Krise vor den größten Herausforderungen seiner Geschichte. In der in den vergangenen Tagen heftig diskutierten Frage zu personellen Korrekturen im Vorstand der HSV Fußball AG habe ich stets deutlich gemacht: Veränderungen im Vorstand vor dem Hintergrund der aktuell zu bewältigenden Anforderungen halte ich derzeit für verfehlt“, wird Köttgen in einem Statement auf der Vereinshomepage zitiert.

Köttgen weiter: „Die mehrheitlich gegen mein Votum getroffene Entscheidung des Aufsichtsrates, sich vom Vorstandsvorsitzenden Bernd Hoffmann zu trennen, bedeutet für mich, dass ich der HSV Fußball AG weder als Aufsichtsratsvorsitzender noch als normales Mitglied des Kontrollgremiums weiter zur Verfügung stehe. Diese Entscheidung treffe ich schweren Herzens, halte sie aber für notwendig. Ich wünsche dem HSV, vor allem aber den vielen treuen Mitgliedern und großartigen Fans, viel Erfolg und dass in diesem Jahr der Wiederaufstieg in die Bundesliga gelingt. Mein herzlicher Dank gilt allen, die mich in den vergangenen zwei Jahren begleitet, mir vertraut und mich bei meiner Arbeit so großartig unterstützt haben.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.