- 02.05.2020

Kehrt Leihgabe Opoku nicht mehr zum HSV zurück?

Seit dem vergangenen Sommer ist Aaron Opoku vom HSV an Hansa Rostock ausgeliehen. Dort etablierte sich der 21-Jährige als Stammspieler in der 3. Liga, kam auf 25 Einsätze für die Rostocker (drei Tore, fünf Assists). Auch wenn im Sommer seine Leihe eigentlich enden würde, könnte durchaus sein, dass er nicht zum HSV zurückkehrt – sondern bei Hansa bleibt. Wie die „Bild“ berichtet, soll Rostock die Absicht haben, Opoku fest zu verpflichten. Der HSV würde demnach nur bei einem Verbleib in der 2. Liga mit dem Linksaußen planen. „Es gab Gespräche, konkret ist aber nichts“, sagt Opoku. „Ich versuche, das Bestmögliche bei Hansa rauszuholen. Ich bin hier noch nicht fertig.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.