- 09.06.2020

So würde der HSV ohne die späten Gegentore stehen

Schon um vierten Mal in dieser Saison kassierte der HSV ein Gegentor in der Nachspielzeit der 2. Halbzeit (zum 3. Mal in den letzten 5 Spielen) und immer kosteten diese Punkte. Beim 1:1 bei Wehen Wiesbaden, beim 2:2 bei Greuther Fürth, beim 2:3 beim VfB Stuttgart und beim 3:3 gegen Kiel. Ohne diese vier Gegentore wäre der HSV jetzt punktgleich mit Spitzenreiter Arminia Bielefeld und hätte sieben Punkte Vorsprung auf Platz zwei.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.