- 23.06.2020

Im letzten Saisonspiel: Gibt Ewerton endlich sein HSV-Comeback?

Es war nicht die Saison für Ewerton beim HSV. Nach seinem Syndesmosebandanriss kam Ewerton zu vier Einsätzen, nur einen davon über 90 Minuten. Im Frühjahr verletzte er sich erneut am Innenband, fiel wieder aus. Gegen den SV Sandhausen (Sonntag, 15.30 Uhr) wäre er fit, könnte zum Einsatz kommen. HSV-Trainer Dieter Hecking hält das aber nicht für eine gute Idee. „Wir haben es in dieser Saison dreimal mit ihm versucht, jedes Mal musste er nach 25 Minuten runter“, erinnert sich Hecking. „Für 60 Minuten würde es reichen. Aber dann müsste ich in zentraler Position wechseln.“

Lesen Sie den ganzen Artikel bei MOPO.de

Andererseits: Sollte der HSV doch noch die Relegation erreichen, könnte sich Ewerton gegen Sandhausen Spielpraxis holen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.