- 31.07.2020

Ex-HSV-Talent verlängert langfristig bei Nordrivalen

Ein ehemaliges HSV-Talent bleibt langfristig im Norden – und zwar bei einem HSV-Zweitliga-Rivalen. Wie Holstein Kiel selbst bekanntgab, verlängerte Offensivspieler Finn Porath seinen im Sommer 2021 auslaufenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2023. Der 23-Jährige wechselte vor einem Jahr vom HSV zu den Kielern, wo er in der Saison 2019/20 insgesamt 20 Mal auflief (drei Tore). „Finn Porath hat in der vergangenen Spielzeit eine tolle Entwicklung genommen“, freut sich Geschäftsführer Sport Uwe Stöver. „Auf seine fußballerischen Fähigkeiten, seine Einstellung und sein Entwicklungspotential wollen wir auch in Zukunft setzen. Wir freuen uns daher sehr, ihn langfristig an uns binden zu können.“ Auch Porath jubelt über seine Verlängerung: „Ich fühle mich hier in Kiel pudelwohl. Ich habe vor einem Jahr die Möglichkeit bekommen, mich hier in der 2. Liga zu etablieren. Die vorzeitige Vertragsverlängerung ist nun ein Zeichen der Wertschätzung und des Vertrauens seitens des Vereins.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.