- 11.08.2020

Wechsel zum HSV? Das sagt Sturm-Kandidat Hofmann

Dem HSV wird ein angebliches Interesse an dem Top-Stürmer Philipp Hofmann vom Karlsruher SC nachgesagt. Der 27-jährige Mittelstürmer, der in der vergangenen Saison mit 17 Treffern in der 2. Liga glänzte, soll aber auch auf dem Zettel von anderen Klubs stehen, darunter der SC Freiburg, Union Berlin, die Blackburn Rovers aus England und insbesondere der 1. FSV Mainz 05. „Es war klar, dass Vereine kommen werden“, sagte Hofmann den „Badischen Neusten Nachrichten“ angesichts seines bis 2021 laufenden Vertrags, stellte aber klar: „Ich bin noch Spieler des KSC, und so lange gebe ich hier auch Gas. Was außerhalb passiert, kann ich nicht beeinflussen.“

Ob der HSV grundsätzlich in Frage kommen könnte, will Hofmann offen lassen. „Natürlich sind auch Vereine dabei, die für mich interessant sind“, erklärte er. „Erst einmal muss aber ich mich entscheiden. Ich will natürlich die Option haben, die für mich am besten passt. Am Ende müssten sich auch die Vereine einigen.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.