- 11.08.2020

Zukunft offen: Ex-HSV-Talent in der 2. Liga aussortiert

Wie geht es weiter für eine ehemaliges HSV-Talent? In der vergangenen Saison war der 22-jährige Törles Knöll vom 1. FC Nürnberg an Wehen Wiesbaden ausgeliehen, konnte sich bei 19 Einsätzen (zwei Tore) aber keinen Stammplatz erspielen. Nach seiner Rückkehr nach Nürnberg hat Knöll nun offenbar keine Zukunft beim „Club“. Die „Bild“ und „liga-zwei.de“ berichten, dass der Mittelstürmer am Montag bereits nicht mehr mittrainiert haben soll, weil er von den Nürnbergern die Freigabe für Gespräche über einen Wechsel erhalten habe. Der neue Sportdirektor Dieter Hecking plant offenbar nicht mit Knöll, der von 2016 bis 2018 beim HSV spielte (62 Spiele in der zweiten Mannschaft, ein Einsatz in der Bundesliga). Sein Vertrag in Nürnberg läuft noch bis 2021.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.