- 14.11.2020

Klare Worte: So bewertet HSV-Torhüter Ulreich den Saisonstart

Nach sieben Spielen ist der HSV noch immer ungeschlagen und steht souverän an der Tabellenspitze der 2. Liga. „Das Trainerteam hat ganz klare Vorstellungen und macht einen großartigen Job. Und auch die Mannschaft macht es – so ärgerlich die Nachspielzeit in Kiel auch war – sehr gut“, bilanzierte Torhüter Sven Ulreich den Saisonstart des HSV auf der Vereinshomepage. „Wir haben wieder einen Punkt mehr auf dem Konto, sind weiter ungeschlagen und stehen mit 17 von 21 möglichen Punkten in der Tabelle oben. Das ist sehr okay.“ Trotzdem gibt es Luft nach oben, weiß Ulreich: „Wir können weiterhin absolut positiv sein. Aber wir wissen gleichzeitig auch, dass die Saison gerade erst begonnen hat und wir unsere Leistung in jedem Spiel abrufen müssen. Deshalb gehen wir nach dem Länderspiel-Wochenende wieder voll motiviert an die Arbeit und ins nächste Spiel. Da sollen es dann gegen Bochum wieder drei Punkte sein.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.